Salahaddin-Eyyubi Moschee


Größere Kartenansicht


Islamisches Familienzentrum in Hannover e.V.
Escherstr. 8
30169 Hannover

Vorsitzender: Ali Akin

Gründungsjahr: 1978

Mitglieder heute: ca. 100

Besucherzahl:
Freitagsgebet:
100
Festtagsgebet: 300-400

Öffnungszeiten: Vom Morgen- bis zum Nachtgebet. Im Winter bis 23:00

Wie finanziert sich die Gemeinde?
Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Welcher Organisation gehört die Gemeinde an?
Selbstständiger Verein

Wer kommt alles zur Moschee?
Sämtliche Nationalitäten sind vertreten, mehrheitlich kurdischn und türkischsprachig.

Wer finanziert den Imam?
Der Imam wird durch Mitgliedsbeiträge finanziert.

Wie sieht die Ausbildung der Imame aus?

Die Imame werden im Rahmen von islamischen Kursen und Internaten in der Türkei ausgebildet.

Welche Aktivitäten werden angeboten?

Religiös: Islam- und Koranunterricht für Jugendliche und Kinder am Wochenende und in den Ferien
Kulturell: Wohltätigkeitsbasar

Werden Dialogarbeiten angeboten? im Rahmen der Tag der Offenen Moschee am 3. Oktober.

Welche weiteren Services werden angeboten?
Hilfe bei Alltagsfragen
Bibliothek