Moslemische Kultur-Gemeinschaft Behar

Steckbrief der Moslemischen Kultur-Gemeinschaft Behar

Adresse:
Schulenburger Landstr. 222
30419 Hannover
Tel: 0511/3523347


Größere Kartenansicht

Wegbeschreibung
Vom Kröpcke 14 Minuten mit der Linie 6 Richtung Nordhafen bis zur Haltestelle Beneckeallee. Dann über die Ampel und in Fahrtrichtung der Bahn ca. 200 m bis zu einem weißen Haus auf der linken Seite mit der Hausnummer 222.

Gründungsjahr:
1992 (bis 2004 Standort Vinnhorster Weg)

Mitgliederzahl:
170 Mitglieder

Besucherzahl:
Freitagsgebet bis zu 70 Besucher
Festtagsgebet bis zu 350 Besucher

Öffnungszeiten:
vom Abend- bis zum Nachtgebet, am Freitagsgebet, Dienstag ist geschlossen

Finanzierung der Gemeinde:
durch Mitgliedsbeiträge

Welcher Organisation gehört die Gemeinde an?
Zentralrat der Bosniaken
Verein der islamischen Gemeinden der Bosniaken (VIGB)

Wer kommt alles zur Moschee?
alle Altersgruppen und verschiedene Nationalitäten vertreten,
überwiegend bosnische Muslime

Wer finanziert den Imam?
Kosten werden von Gemeinde getragen.

Wie sieht die Ausbildung der Imame aus?
der Imam hat in Sarajevo (Bosnien) studiert.

Welche Aktivitäten werden angeboten?
am Wochenende gibt es Religionsunterricht für Kinder in bosnischer Sprache
jeden Donnerstag Abend gibt es ein Familientreffen in der Moschee.

Welche weiteren Services werden angeboten?
Bestattungen und Hochzeitsfeiern