Aya Sofya

Steckbrief der Aya Sofya-Moschee

Adresse

Aya Sofya Moschee
Weidendamm 9
30167 Hannover
Tel: 0511-7011323
e-mail:


Größere Kartenansicht

Ansprechpartner: Davut Toklu

Gründungsjahr: 1983

Gründungsmitglieder: ca. 100

Mitglieder heute: ca. 450

Besucherzahl: Freitagsgebet: 700, sonst 50-100

Öffnungszeiten: Vom Morgen- bis zum Nachtgebet. Im Winter bis 23:00

Wie finanziert sich die Gemeinde?
Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.
Welcher Organisation gehört die Gemeinde an?
Die Gemeinder gehört der IGMG an.
Wer kommt alles zur Moschee?
Sämtliche Nationalitäten sind vertreten, mehrheitlich türkischsprachig.
Wer finanziert den Imam (Geistlicher, Vorbeter)?
Die Gemeinde.
Wie sieht die Ausbildung der Imame aus?
Die Imame sind Absolventen bekannter islamischer Universitäten aus diversen Ländern.

Aktivitäten:
Jugendarbeit: Mit einem Bildungsverein werden Religionskurse (Koran- und Islamunterricht), sowie Hausaufgabenhilfe angeboten. Religiöse Lehrgänge ergänzen diese Arbeit.

In Zusammenarbeit mit Sportvereinen werden weiterhin sportliche Aktivitäten angeboten, sowie im “Jugendlokal” Freizeitaktivitäten (Billard, Fernsehen, Kicker etc.) zur Verfügung gestellt. Weiterhin werden Stadtbesichtigungen und andere Ausflüge organisiert.

Erwachsene: Die Moschee bietet Hilfestellung bei allen religiösen Pflichten der Muslime. Dabei gehört das tägliche Gebet, sowie das Freitagsgebet zu den Grundaufgaben. Weiterhin wird die Zustellung der Zakat (~Almosen) übernommen und gemeinsame Hajj-Fahrten organisiert. Im Ramadan wird gemeinsam das Fasten gebrochen (ca. 150 Personen täglich).

Die Aya-Sofya-Moschee bietet weiterhin einen Bestattungsdienst.

Dialogarbeit:

  • Tag der offenen Moschee
  • Islamwoche
  • Ramadanzelt
  • Moscheeführungen