As-Sunna-Moschee

Steckbrief der As-Sunna-Moschee

Die Volkerübergreifende Gemeinschaft des gegenseitigen Kennenlernens e.V.


Größere Kartenansicht

Adresse

Asternstr.10
30167 Hannover
Tel.: 0511 / 763 56 72

Ansprechpartner:
Herr Chambit

Wegbeschreibung:

Vom Kröpcke mit der Linie 6 (Nordhafen) oder 11 (Haltenhoffstr.) in 3 Minuten bis zur Haltestelle Kopernikusstr. fahren. Dann in Fahrtrichtung zurückgehen und in die erste Straße rechts einbiegen und bis zur Hausnummer 10 gehen.

Gründungsjahr: 1993 in der Matthäikirchstr. 37, 30519 Hannover
seit 2004 in der Asternstr.10

Mitgliederzahl: 60

Besucherzahl:
Freitagsgebet bis zu 150 Besucher
Festtagsgebet bis zu 300 Besucher

Öffnungszeiten:
Montags bis Sonntags von 10 Uhr bis zum Nachtgebet

Finanzierung der Gemeinde:
durch Spenden und Mitgliedsbeiträge

Welcher Organisation gehört die Gemeinde an?
eigenständig, gehört keiner Gemeinde an

Wer kommt alles zur Moschee?
alle Muslime- den größten Teil bilden die marroka. Besucher

Wer finanziert den Imam?
z. Zt. ist keine Imam vorhanden, einer aus der Gemeinschaft übernimmt die Rolle. Falls aber eine Imam vorhanden sein sollte, so wird er durch die Mitgliedsbeiträgen finanziert.

Wie sieht die Ausbildung der Imame aus?
Die Ausbildung erfolgt meist in den Ländern, aus denen die Imame kommen. Dort absolvieren sie ihr Studium in Religionswissenschaften.

Welche Aktivitäten werden angeboten?
religiös: am Wochenende wird Unterricht für Kinder in der Muttersprache (arabisch) angeboten, sowie Koranunterricht für Frauen und Männer.
Währende des Fastenmonats, Ramadan, gibt es gemeinsames Fastenbrechen.
Nachhilfeunterricht für Kinder und Betreuung der Kinder in den Ferien.

sportlich: Fußball für Kinder

Welche weiteren Services werden angeboten?

  • Führung von Schulklassen
  • Teestube
  • Kiosk